Kader nimmt Formen an!

29.06.2011
Kader nimmt Formen an!
Christian Paulmichl spielte im linken Mittelfeld der Berretti des FC Südtirol
Noch ein knapper Monat Urlaub vom Fußball für die Spieler des SSV Naturns, dann lädt Trainer Marco Bertoncini die Jungs ab 25. Juli zu einem intensiven Vorbereitungsprogramm auf die Oberligasaison 2011/12. Inzwischen ist der Kader für die neue Saison fast komplett.
Um die Defensive zu verstärken kommt der Tarscher Florian Pohl zum SSV. Der 22jährige studiert in Innsbruck und hat in den letzten beiden Jahren in der Regionalliga West (dritte Liga Österreichs) beim SV Axams und bei Union Innsbruck meist als zentraler Verteidiger gespielt. Er hat zuvor seine Ausbildungsjahre in den Jugendmannschaften des FC Südtirol absolviert. Dort spielte auch sein Bruder Alexander, der in der letzten und wohl auch in der neuen Saison in Diensten des AFC Obermais steht. Florian Pohl kann auch als zentraler Mittelfeldspieler eingesetzt werden und passt auch deshalb ideal in das sportliche Konzept unserer Mannschaft.

Im Mittelfeld wird der SSV im kommenden Oberligajahr auch durch Christian Paulmichl verstärkt. Der Spieler des Jahrgangs 1993 ist in Algund/Forst wohnhaft und spielte letzte Saison in der Berretti-Mannschaft des FC Südtirol, wo er auch die Jahre zuvor kickte. Der hochmotivierte Linksfuß sieht dieses Jahr in der Oberliga als Reifeprozess und hofft es als Sprungbrett für eventuelle höhere Ligen nutzen zu können.

Weiters gibt es einige „Rückkehrer“ zu vermelden: nach einem Jahr Auslandsstudium in England kehrt Thomas Ortler (Jahrgang 1993, wohnhaft in Glurns) zurück. Er hat bereits fünf Saisonen in den Jugendmannschaften unserer Spielgemeinschaft bestritten. Philipp Ausserer, zurück von einem Jahr in der Landesliga beim FC Meran und Timmy Tappeiner (ASV Kastelbell/Tschars und zuvor ASV Partschins) wollen es ebenfalls in ihrem Heimatverein in der höchsten regionalen Klasse wissen.

Damit scheinen die Abgänge von Kapitän Peter Mazoll (FC Eschenbach, vierte Liga Schweiz) und Peter Mair (ASC St. Georgen, Serie D) zumindest quantitativ kompensiert zu sein. Die abhanden gekommene Qualität dieser beiden Ausnahmeakteure ist freilich bedeutend schwieriger auszugleichen.

Es gilt noch einige Positionen von Naturnser Spielern innerhalb der Spielgemeinschaft zu klären, sowie den Kader mit genügend Kräften der Jahrgänge der Jugendregelung (1993 und 1994) zu besetzten, dann scheint die Mannschaft gerüstet für ein weiteres Oberligajahr. Ob man im Klubhaus die offensive Durchschlagskraft mit den vorhandenen Kräften als ausreichend einschätzt, oder ob doch noch ein Stürmer verpflichtet wird, kann man den Verantwortlichen momentan nicht entlocken bzw. wird wohl auch von den verfügbaren Alternativen abhängen!
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle