Junioren verlieren gegen Titelverteidiger Brixen

12.09.2011
Junioren verlieren gegen Titelverteidiger Brixen
Die Brixner waren immer einen Tick schneller am Ball
von Simon Fischer

Startaufstellung:
Felix Kinsele, Dominic Ladurner, Simon Fischer, Julian Gögele, Phillipp Peer, Andreas Manna, Matthias Kaserer , Fabian Albrecht, Alexander Müller, Thomas Ortler, Alexander Nischler


  Von Beginn an zeigten die Brixner, dass sie die aggressivere Mannschaft waren und kamen deutlich besser ins Spiel als unsere Jungs der SpG. Unsere Mannschaft agierte zu passiv und war stets einen Schritt zu spät am Mann, was sich nach 11 Minuten bitter rächen sollte. Nach einem Freistoß von der rechten Seite wir der Ball zunächst abgewehrt, dennoch gelingt es den Brixnern den Ball im entstandenen Getümmel über die Linie zu drücken. Als Reaktion folgte zwar ein Lattentreffer von Fabian Albrecht doch blieb Brixen bei weitem die bessere Mannschaft.  
Und so folgte auch der zweite Gegentreffer. Ein Freistoß an der Strafraumgrenze setzte der Brixner Schütze, in der 40. Spielminute, unhaltbar ins rechte Eck. Mit dem Pausenstand von 0-2 waren unsere Junioren noch relativ gut bedient, hatten die Brixner doch noch zahlreiche andere sehr gute Tormöglichkeiten.

In der zweiten Halbzeit, so nahm man sich vor, wollte man aggressiver agieren um vor allem das Passspiel der Brixner zu unterbinden. Umgesetzt hat man es schlussendlich nur bedingt oder gar nicht. Umso bemerkenswerter ist es, dass die Brixner in den verbleibenden 45 Minuten trotz mehrerer guter Chancen das Ergebnis nicht noch weiter in die Höhe schraubten.

Somit folgten nach 2 Siegen in den ersten beiden Spielen, 2 Niederlagen. Zu hoffen bleibt, dass sich die Mannschaft wieder fängt und versucht Fußball zu spielen.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle