In letzter Minute – Junioren gewinnen 1:0

09.11.2011
In letzter Minute – Junioren gewinnen 1:0
Ivan Lamprecht (im Vordergrund) schlug in letzter Sekunde zu
Haarscharf gewannen unsere Junioren am vergangen Samstag gegen den Bozner FC. Ein Tor in allerletzter Sekunde brachte die Entscheidung.
Doch alles der Reihe nach:

von Simon Fischer

SpG Untervinschgau – Bozner FC 1:0 (0:0)

Die Aufstellung unserer Jungs:
Andreas Nischler, Ingo Lanthaler, Philipp Peer, Julian Gögele, Domenic Ladurner, Thomas Ortler, Fabian Albrecht, Ivan Lamprecht, Mathias Kaserer, Alexander Müller, Matthias Peer

Tor: Ivan Lamprecht (96.)

  Das Spiel auf klitschnassen Rasen begann auf beiden Seiten sehr verhalten. Man merkte zwar schnell, dass unsere Mannschaft die bessere war, jedoch wusste diese nicht recht viel damit anzufangen. Beide Mannschaften neutralisierten sich durch ihre harmlose und zurückhaltende Spielweise, wobei unsere Mannschaft sicherlich zu mehr fähig gewesen wäre. Ohne größere Highlights und Chancen ging die erste Halbzeit zu Ende. 

Die zweite Halbzeit ging ebenso weiter, wie die erste Halbzeit aufgehöhrt hatte. Unsere Mannschaft realisiert zwar allmählich, dass man fürs Gewinnen auch ein Tor erzielen muss, blieb aber weiterhin erschreckend harmlos vor dem Tor. Zwar sorgte Matthias Gufler mit seiner Einwechslung für mehr Wirbel auf der linken Seite, ein Tor blieb jedoch auch ihm verwehrt. Und als keiner mehr so richtig an ein Tor geglaubt hatte, kam dann doch noch die Erlösung. Ivan Lamprecht zimmert in der 96. Spielminute einen Freistoß von der Strafraumgrenze vorbei am Tormann zum umjubelten 1-0 in die Maschen.

  Natürlich keine gute Leistung unserer Mannschaft, aber wie sagt man so schön: „A setta Spiele muasch a gwinnen!“
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle