Hinrunde mit 1:3-Niederlage in Comano beendet

02.12.2013
Hinrunde mit 1:3-Niederlage in Comano beendet
Ramiro Lago erzielte gestern seinen neuten Saisontreffer. Kuriosum: acht davon in Auswärtsspielen.
Nichts zu holen war für den SSV am letzten Spieltag der Hinrunde auf dem neuen Kunstrasenplatz in Ponte Arche. Trotz einer schnellen Führung mussten unsere Jungs alle drei Punkte den Gastgebern überlassen.
von Tschiggo aus Ponte Arche

Die Aufstellung des SSV Naturns: Uli Rungg, Armin Rungg, Matthias Peer, Florian Pohl, Stephan Götsch, Alexander Pohl, Damian Huber (ab 83. Alexander Nischler), Ramon Sanson, Elias Tappeiner, Ramiro Lago, Felix Peer

Tore: 0:1 Ramiro Lago (7.), 1:1 Masé (13.), 2:1 Bellotti (73.), 3:1 Masé (78.)

Gelb-rote Karte: Stephan Götsch (91.)

Nach der starken Leistung und dem Sieg gegen Herbstmeister Salurn vor einer Woche, war man mit großen Erwartungen zum Auswärtsspiel ins Trentino gereist. Doch am Ende musste man als Verlierer den Platz verlassen und man musste anerkennen, dass das Resultat schlussendlich gerecht war, denn es kam zu wenig von den Gelb-blauen.

Nach einem Warnschuss von Comano in der ersten Minute ging der SSV mit seiner ersten gefährlichen Aktion in Führung. Felix Peer setzte sich auf der rechten Seite durch und brachte eine Flanke zur Mitte, Comano-Keeper Lorenzi unterlief diese und Ramiro Lago nahm den Ball am langen Pfosten an und schoss überlegt ein – es war der neunte Saisontreffer des Argentiniers. Dann nahm der Comano-Angriff um den starken Masé Fahrt auf. In der 13. Minute brachte die SSV-Abwehr den Ball im Anschluss an eine Ecke nicht aus der Gefahrenzone und Masé stocherte den Ball über die Linie. Comano blieb am Drücker und zwischen der 17. und 20. Minute musste Uli Rungg zwei Mal gegen durchgebrochene Angreifer der Hausherren in höchster Not retten und des Weiteren strich ein Kopfball nach einer Ecke knapp am SSV-Gehäuse vorbei. In der 23. Minute spielte dann Ramon Sanson einen tollen Lochpass auf Felix Peer, der aus etwas spitzem Winkel verzog. Im Anschluss verflachte die Partie etwas und bis zur Pause gab es nur noch eine gefährliche Szene, wobei Uli Rungg einen Masé-Schuss zur Ecke klären konnte.

Im zweiten Durchgang suchten zunächst beide Teams den Führungstreffer. Ein Schuss von Elias Tappeiner aus spitzem Winkel verfehlte sein Ziel nur knapp (51.). Eine Minute später kam Comano nach einer der vielen Ecken wiederum zu einer guten Kopfballgelegenheit. In der 56. Minute trat Felix Peer einen Freistoß gefährlich vors Comano-Tor, ein Spieler konnte jedoch vor der Linie retten. Nach einer längeren Periode ohne nennenswerte Torraumszenen drückte dann im Schlussspurt der Gastgeber vermehrt auf den Siegtreffer. Und in der 73. Minute köpfte Bellotti eine der (zu) vielen Ecken zum 2:1 in die Maschen. Und nur fünf Minuten später setzte sich Goalgetter Masé im SSV-Strafraum durch und fixierte mit einem strammen Schuss ins kurze Eck den 3:1-Endstand. Der eingewechselte Alexander Nischler kam in der 86. und 87. Minute noch zwei Mal zum Torabschluss, diese Chancen brachten aber nichts Zählbares.

So überwintert der SSV nach einer eher enttäuschenden Hinrunde mit 16 Punkten nur knapp über dem Strich auf dem 13. Tabellenplatz und wird sich in der Rückrunde steigern müssen, um sich nicht in stetiger Abstiegsgefahr zu befinden. Am 2. Februar startet die zweite Halbserie der Meisterschaft mit dem Auswärtsspiel beim ASC St. Martin, welcher gestern den SSV in der Tabelle überholt hat.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 24.03.2019 - 15:00 Uhr SSV Naturns : Eppan
3:0
Junioren Spg - Sa, 23.03.2019 - 17:30 Uhr
1:4 FC Meran : SSV Naturns SpG
A-Jugend Spg - Sa, 23.03.2019 - 15:00 Uhr
5:4 Algund : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 31.03.2019 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Virtus Bozen
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 24 50
2 Lavis 24 49
3 Obermais 24 44
4 Rotaliana 24 44
5 Brixen 23 37
6 Tramin 24 37
7 St. Martin Moos i.P. 23 36
8 Lana 24 36
9 Vipo Trento 24 33
10 Arco 1895 24 32
11 St. Pauls 24 30
12 Anaune Val di Non 24 30
13 Comano Terme 24 28
14 Calciochiese 24 20
15 SSV Naturns 24 14
16 Eppan 24 8
 Gesamttabelle