Handballer Serie B Herren mit Doppelschlag

02.12.2014
Handballer Serie B Herren mit Doppelschlag
Nach einer bitteren Klatsche im zweiten Saisonspiel gegen den Erzrivalen aus Taufers vor zwei Wochen und einer kurzfristigen Spielverschiebung gegen Pallamano Pressano holen sich die Yetis mit einem Doppelschlag die Punkte 4-9 im dritten und vierten Spiel der Saison.
Am letzten Freitag hatte der SSV sein zweites Heimspiel und gewann dies, wenn auch nur knapp, mit 28:26 gegen die Mannschaft aus Mezzocorona. Die vielen Zuschauer in der Mittelschulhalle sahen über das gesamte Spiel eine Naturnser Mannschaft die nie gefährdet war das Spiel aus der Hand zu geben.
Zur Halbzeit stand es 14:11, sofort nach der Pause legte der SSV mit 3 Toren in Serie den Grundstein zum verdienten Sieg. Von diesem Spiel bleiben dem SSV jedoch nicht die 3 Punkte im Kopf, sondern die Verletzung von Cainelli Martin, der sich nach knapp zehn Minuten das Knie verdreht hat und den Yetis rund acht Wochen fehlen wird. Topscorer in diesem Spiel war Psenner Martin mit sechs Treffern.

Am gestrigen Abend ging es dann für den SSV nach drei Tagen Regenerationspause zum nächsten Spiel, welches auswärts gegen den SSV Bozen bestritten werden musste. In der Gasteiner Halle holte man im letzten Jahr einen Sieg mit einem Tor Vorsprung. Die Yetis starteten fulminant und führten dank einer starken Abwehrleistung nach zehn Minuten mit 4:1. Die eklatante Abschlussschwäche konnte der SSV auch dieses Mal nicht überwinden und so kamen die jungen Bozner bis zur Halbzeit noch zum 9:9 Ausgleich. In der zweiten Halbzeit wussten die Naturnser, dass es kein Zuckerschlecken werden würde und so stellte man die Abwehr auf 5-1 um, dadurch konnte man einige Fehler des Gegners und schnelle Balleroberungen erzwingen. Die Jungs rund um Mittespieler Christanell Eugen vergaben jedoch auch in der zweiten Halbzeit zu viele Chancen um endgültig davonziehen zu können, doch dann gelang es ihnen zwei Nadelstiche zu setzten und so führte man 5:33 min vor Schluss mit drei Toren Vorsprung. Kurz vor Schluss kassierte Christanell Benno noch seine zweite 2-Minuten-Strafe und es stand 2:15 min vor Schluss 21:20 für die Yetis, welche die letzten zwei Minuten in Unterzahl agierten. Doch durch die starke Abwehrleistung in Unterzahl gelang es dem SSV kein Tor mehr zu kassieren und so gewann man schlussendlich mit diesem einen Tor Vorsprung und holte sich wie bereits im vergangen Jahr auswärts bei Bozen den Sieg. Der Schiedsrichter begann genauso stark wie die Yetis, ließ jedoch stärker nach als der SSV. Topscorer war Paulmichl Achim mit insgesamt 5 Treffern (alle in der zweiten Halbzeit).

Das nächste Heimspiel findet am Freitag 12.12.2014 um 20:00 gegen die Mannschaft des SSV Brixen statt.

Freitag 28.11.2014: SSV Naturns 28 : 26 Pallamano Mezzocorona
SSV Naturns: Cainelli Manuel, Prantl Stephan, Kessler Michael, Platter Viktor, Heinz Stefan, Cainelli Martin, Christanell Benjamin (3), Christanell Eugen (4), Christanell Felix (2), Kainz Daniel (2), Psenner Martin (6), Paulmichl Achim (5), Stricker Daniel (1), Weithaler Ulli (5)

Montag 01.12.2014: SSV Bozen 20 : 21 SSV Naturns
SSV Naturns: Prantl Stephan, Platter Viktor, Christanell Benjamin (1), Christanell Eugen (2), Christanell Felix (2), Kainz Daniel (1), Parth Andreas (3), Psenner Martin (4), Paulmichl Achim (5), Stricker Daniel (1), Weithaler Ulli (2)
Handballer Serie B Herren mit Doppelschlag
Die aktuelle Tabelle nach 4. Spieltagen
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle