Gegen Comano Terme endet die Vorrunde

30.11.2013
Gegen Comano Terme endet die Vorrunde
Comano hat letztes Jahr in Naturns gejubelt, nun will der SSV auswärts ebenfalls feiern
Mit dem Auswärtsspiel bei Comano Terme endet für den SSV Naturns die heurige Hinrunde in der Oberliga.
Nach dem hartumkämpften aber verdienten 1-0 Heimsieg von letzter Woche gegen Spitzenreiter Salurn, gehen die Chini Schützlinge mit der Gewissheit in die Partie, dass gegen jeden Gegner etwas zu holen ist.
Nun kommt mit Comano Terme ein heimstarker Gegner. Auf dem neuen Kunstrasenplatz in Ponte Arche musste die Mannschaft heuer bisher noch keine Niederlage einstecken, 4 Siegen stehen 3 Unentschieden zu Buche.
Die großen Stärken hat Comano sicherlich in der Offensive, wobei Nicola Donati (Ex-Fersina) und Matteo Masé heraus stechen. Donati hat bereits 8 Tore auf seinem Konto, Masé hat bereits sechs mal getroffen.
In der Defensive scheinen die Gelb-Schwarzen anfällig zu sein. Mit 21 kassierten Treffern zählt Comano zu den schwächeren der Liga.
Das Team von Trainer Paolo Zasa hat aktuell eine ziemlich ausgeglichene Bilanz. 5 Siege, 5 Unentschieden und 4 Niederlagen. Gewinnt der SSV dann hat Comano eine total ausgeglichene Bilanz in der Hinrunde.
Bei den Hausherren ist Matteo Litterini aufgrund seiner roten Karte im letzten Spiel gegen Eppan gesperrt.

Der SSV Naturns muss im letzten Spiel im 2013 auf seine Langzeitverletzten Phil Ausserer, Jack Moriggl und Felix Lipsi Rungg verzichten. Auch Matthias Bacher ist noch dieses Spiel gesperrt und wird erst in 2014 wieder zum Einsatz kommen. Gregor Hofer ist nach seiner Gelb-Sperre wieder zurück.
Um in Comano zu bestehen, muss die Mannschaft um Käptn Armin Rungg an die gezeigte Leistung gegen Salurn anknüpfen und wenn möglich noch einen drauflegen. Das Ziel ist klar: Die Hinrunde mit einem Sieg abschließen.

Wir wünschen der Mannschaft viel Erfolg in diesem letzten Hinrundenspiel.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle