Gegen Alense zählt (fast) nur der Sieg

25.04.2013
Gegen Alense zählt (fast) nur der Sieg
Engl Grünfelder kann am Sonntag vielleicht wieder auf den zuletzt verletzten Dani Pföstl zurück greifen
Nach dem wichtigen Heimsieg am letzten Sonntag gegen die Mannschaft aus Brixen folgt am kommenden Sonntag das Auswärtsspiel in Ala.
Nach dem letzten Spieltag ist noch beinahe die Hälfte aller Oberligamannschaften in den Abstiegskampf involviert. Sogar der Tabellen-Neunte Brixen (Verlierer gegen den SSV Naturns vom letzten Wochenende) hat nur vier Punkte Vorsprung auf den Viertletzten Rang und kann sich auch noch nicht zu sicher sein. Es sind noch 9 Punkte zu vergeben und wahrscheinlich reichen 36 Punkte zum Klassenerhalt. Um dies zu erreichen muss der SSV aus den letzten beiden Partien noch zwei gewinnen. Mit einem Sieg in Ala hätte man für dieses Ziel schon die Hälfte geschafft.

Die südlichste aller Oberligamannschaften ist mit 33 Punkten gerade mal drei Punkte vor dem SSV. Während Naturns nach dem Sieg mit Selbstvertrauen nach Ala reisen wird, haben die Gastgeber eine böse 0-4 Schlappe im Ahrntal kassiert. Allerdings ist Alense die zweitbeste Rückrundenmannschaft und hat 19 Punkte gesammelt (5 Siege, 4 Unentschieden, 3 Niederlagen). Toptorjäger ist wie schon oft bei den Mannschaften wo er spielt, Luca Bonazza. 10 Treffer stehen schon auf seinem Konto. Massimo Deimichei, der bisher 8 mal traf kam in den letzten Spielen weniger zum Einsatz, wurde am Sonntag jedoch gegen Ahrntal in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Auf diese beiden Spieler muss der SSV sicherlich am meisten aufpassen um das Spiel erfolgreich zu bestreiten.

Der SSV Naturns muss bei diesem wichtigen direkten Duell auf die beiden gelb gesperrten Gregor Hofer und Armin Rungg verzichten. Dafür könnte der zuletzt verletzte Daniel Pföstl wieder ins zentrale Mittelfeld zurück kehren.
Auf die gezeigten Leistungen bei den letzten beiden Heimspielen gegen Levico und Brixen muss aufgebaut werden und der gleiche Einsatz und Wille an den Tag gelegt werden, dann ist auch gegen Alense ein Dreier drinnen.

Hier noch die Übersicht der letzten 3 Oberligaspiele unserer Konkurrenten:
Platz
Mannschaft Punkte
Gegner
 
16 Obermais 25 Mori (H) Ahrntal (A)
SSV NATURNS (H)
15 Albiano 27 Comano (H)
Bozen 96 (A)
Plose (H)
14 Bozen 96
29 Eppan (A)
Albiano (H)
Comano (A)
13 Plose 30 Dro (A)
Eppan (H)
Albiano (A)
12 SSV NATURNS
30 Alense (A)
Salurn (H)
Obermais (A)
11 Tramin 31 St. Martin (A)
Comano (H)
Brixen (A)
10 Alense 33 SSV NATURNS (H)
Levico Terme (A)
St. Martin (H)
9 Brixen 34 Levico Terme (A)
St. Martin (A)
Tramin (H)


Würde es bei dem aktuellen Tabellenstand bleiben, dann gäbe es ein Entscheidungsspiel um den letzten Oberligaplatz im nächsten Jahr zwischen dem SSV Naturns und Plose, wegen der aktuellen Punktegleichheit.
Es bleibt also spannend bis zum letzten Spiel, bis zur letzten Minute für unseren Verein.

Für das Spiel gegen Alense wünschen wir dem gesamten Team, Trainer Engl Grünfelder und allen mitreisenden Fans viel Glück und Erfolg.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle