Fest der D-Jugend – eine tolle Veranstaltung!

23.05.2011
Fest der D-Jugend – eine tolle Veranstaltung!
Die Siegermannschaft der Fußballschulen: Virtus Don Bosco
Am vergangenen Wochenende ging das Fest der D-Jugend, organisiert vom Jugendsektor im Provinzialkomitee des italienischen Fußballverbandes auf dem Naturnser Sportplatz über die Bühne.
Am Samstag fanden die Finalspiele der Fußballschulen statt. In den Halbfinalspielen zwischen Neugries und Stella Azzurra, sowie zwischen Bozner FC und Virtus Don Bosco ging es vor allen Dingen im zweiten Duell sehr knapp her. In diesem Spiel wird nicht nur einfach Kleinfeldfußball gespielt, sondern in insgesamt vier verschiedene Disziplinen wird das Können der Kleinen im Fußball gemessen. Im Finale setzte sich dann Virtus gegen Neugries klar durch und darf nun an den Italienmeisterschaften am 18. und 19. Juni in Coverciano (Florenz) teilnehmen. Zur Siegerehrung waren Verbandspräsident Karl Rungger und Vizepräsident Paul Tappeiner zugegen.

Am Sonntag waren dann 18 „Pulcini“-Mannschaften bei einem Turnier im Einsatz. Zwölf davon bestritten ihre Spiele am Vormittag und deren sechs am Nachmittag. Auch die Zehnjährigen des SSV Naturns, trainiert von Sergio Manna, waren mit dabei und konnten drei von vier ausgetragenen Spielen gewinnen. Auch diese beiden Rundspiele waren ein tolles Ereignis und haben herzerfrischenden Jugendfußball gezeigt.

Der Ablauf beider Tage wurde vom Verantwortlichen für Basistätigkeit im Fußballverband, Alberto Bianchi, sportlich koordiniert. Der SSV Naturns hat sich einmal mehr als guter Gastgeber erwiesen, bei dem nicht nur die Sportanlage gut funktioniert, sonder auch das Rundherum: Speis und Trank, sowie die Atmosphäre auf der Tribüne!
Fest der D-Jugend – eine tolle Veranstaltung!
Die Naturnser Spielerin Anna Maria Perkmann wurde als einziges Mädchen des Turnier prämiert
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle