"Für mir isch es a Ehre dass i iatz Kapitän bin"

21.08.2018
"Für mir isch es a Ehre dass i iatz Kapitän bin"
Matthias "Motte" Peer mit vollem Körpereinsatz im letzten Jahr gegen Virtus Bozen (Foto © Dieter Runggaldier)
Matthias Peer zählt seit Jahren zu den Stammkräften in der SSV Defensive. In der heurigen Oberliga Saison wird der 22 jährige die gelb-blauen als Kapitän aufs Feld führen.
Kurz vor dem Meisterschaftsstart haben wir uns mit Motte unterhalten. Lest hier das Interview mit dem neuen SSV - Captain.

Beim SSV Naturns gab es vor der heurigen Meisterschaft wieder viele Wechsel in der Mannschaft. Wie haben sich die neuen Spieler eingelebt?
I denk mir hoben die Nuien guat in inserer Monnschoft aufgnummen. Sie passen innerholb und a auserholb fan Plotz za inserer Monnschoft guat zui. Sein olle nou Jung und hoben a in Willen mit ins huier den Klassenerholt zu schoffen.

Du gehörst trotz deines jungen Alters schon zu den erfahrenen im Kader. Wurdest neu zum Kapitän ernannt. Was erwartest du dir von deiner persönlichen Saison 2018/19?
Für mir isch es a Ehre dass i iatz Kapitän bin. I wear versuachen die Monnschoft seis afn Feld als a auserholb zu fiaren und four ins za stian. Ober nichts desto trotz sein mir a Monnschoft und jeder muas zu jeden stian dass mir inser Ziel erreichen.

Der Auftakt in die Pflichtspielsaison wurde mit der 0:3 Niederlage gegen Latsch in den Sand gesetzt. Weshalb siehst du es trotzdem positiv einem guten Saisonstart hinzulegen?
Die Auftaktniederlog tuat lougisch jeden uanzelnen wea. Bsunders wea tuats weil men gwellt hot viele zoagen dass mor a schlogkräftige Truppe sein. Mir miassen iatz mitnond die Niederlog ibrorbeten und nit iatz schun aufgeben. Aus jeder uanzelnen Niederlog lernt men und mir miassen schaugen die Fahler wos mor gmocht hoben es negste mol besser zu mochen, donn steat nix in Weg dass mir an positiven Saisonstart mochen.

Mit St. Pauls und Dro wartet ein schweres Auftaktprogramm auf eure Mannschaft. Welche Mannschaft ist für dich der Titelfavorit in dieser Saison?
Fa mir aus gsechen war jeder Gegner a schwieriger Auftaktgegner, weil jede uanzelne Monnschoft hot seine Qualitäten und mir miassen sobisou gegen jeden spielen. Deswegen konn kemmen wer will! Huier hot sich jede Monnschoft noumol versterkt ober als Titelfavorit sig i Dro und Rotaliana.

Wo müsst ihr euch noch verbessern um auch dieses Jahr in der Oberliga zu bestehen?
Mir miassen afn Feld ins nou a bissl finden. Mir hoben viele nuie und miassen erst verstian wia dor ondere tickt afn Feld. Mir miassen in dor Obwehr besser stian, im Mittelfeld Bälle vordern und im Sturm die wichtigen Tore schiassen. Auserholb fan Feld verstian mir ins iatz schun super und sell weart afn Feld nou kemmen. Jeder uanzelne muass ba jeden Training und Spiel olls geben, dass mir in Klassenerholt schoffen. Ban Fuassboll zeilt nit die Leistung fa an uanzelnen Spieler, sondern die Leistung von dor gesomten Monnschoft. Es Ziel erreichen mir lei, wenn mir olle an uan Strong ziachen. Zudem hoffi dass mir a verletzungsfreie Saison hoben.


Wir wünschen Motte und dem SSV Naturns eine erfolgreiche Oberligasaison 2018/2019.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Mittwoch, 20.03.2019 - 20:00 Uhr St. Martin Moos i.P. : SSV Naturns
-:-
Junioren Spg - Sa, 23.03.2019 - 17:30 Uhr
-:- FC Meran : SSV Naturns SpG
A-Jugend Spg - Sa, 23.03.2019 - 15:00 Uhr
-:- Algund : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 31.03.2019 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Virtus Bozen
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Lavis 22 45
2 Dro 22 44
3 Rotaliana 22 42
4 Obermais 22 40
5 Brixen 22 37
6 Lana 22 36
7 Tramin 22 34
8 St. Martin Moos i.P. 22 33
9 Vipo Trento 22 32
10 Arco 1895 22 29
11 Comano Terme 22 28
12 St. Pauls 22 27
13 Anaune Val di Non 22 26
14 Calciochiese 22 17
15 SSV Naturns 22 11
16 Eppan 22 5
 Gesamttabelle