Ersatzgeschwächte Cannibals scheitern in Piné

2. Saisonniederlage für die Cannibals – 2:5 gegen HC Pinè

Der SSV Naturns Blue Cannibals verlor am vergangenen Freitag gegen den HC Pinè mit 2:5 und konnte sich somit nicht für die Niederlage gegen den HC Gardena Bulls Queens rehabilitieren.
Die Mannen um Coach Allneider Walter waren mit den Gedanken noch in der Kabine als es nach 23 Sekunden das erste Mal im Naturnser Gehäuse klingelte. Eine scharfe Hereingabe wurde vom gegnerischen Stürmer Krasnaj mit dem Knie über die Linie bugsiert. 3 Minuten später zeigte die Stadionuhr 0:2 aus Sicht der Cannibals. Der auffällige Valer bezwang SSV Goalie Mario Pellegrina mit einem Sonntagsschuss ins linke obere Eck. Naturns konnte verkürzen, in einer Powerplaysituation behielt Simon Allneider nach Zuspiel von Palla Andreas die Übersicht und schob gekonnt zum 1:2 ein. Eine Minute später stellte der HC Pinè mit Valer erneut den Zwei-Tore-Vorsprung her, als dieser mit einem Schuss aus spitzem Winkel die gesamte Hintermannschaft überraschte. Doch der Torschütze vom Dienst, Simon Allneider (bereits 9 Saisontore) verkürzte wiederum in Powerplay nach einem schönen Zusammenspiel mit Michael Pirpamer.
Mit diesem 2:3 Rückstand ging es zum ersten Pausentee. Während die Cannibals im zweiten Abschnitt mehrere tolle Chancen vorfanden und nicht verwerten konnten, war es erneut Valer der in Powerplay seinen persönlichen Hattrick bejubeln konnte und zum 2:4 einschieben konnte.
Im Schlussdrittel schwanden beiden Mannschaften zunehmend die Kräfte, Pinè verteidigte mit Mann und Maus und konnten rund 3 Minuten vor Spielende nach einem schnell vorgetragenen Konter den 2:5 Schlusspunkt bejubeln.
Die Herbstreise geht bekanntlich weiter – am kommenden Freitag erwartet die gelb-blauen Kufencracks in der Sill um 21:00 Uhr gegen den HC Power Bulldogs Bozen ein heißer Tanz. Die Batterien gilt es aufzuladen, Playoff-Härte ist vorprogrammiert.
Let’s go Cannibals !!

 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle