Ein Punktgewinn: 0:0 bei Weinstrasse Süd

03.05.2015
Ein Punktgewinn: 0:0 bei Weinstrasse Süd
Dominik Schlögl (Bildmitte) stieg heute öfters am höchsten (Foto @Runggaldier)
Nach dem rauschenden Fußballfest am Mittwochabend beim 5:3 Heimsieg gegen den AFC Obermais musste unser Team heute auswärts beim SSV Weinstrasse Süd antreten. Wegen des kräftezehrenden Spiel vor wenigen Tagen und der Abwesenheit von weiteren Spielern ist das erreichte Unentschieden als gewonnener Punkt einzuordnen.
von Tschiggo aus Kurtatsch

Die Aufstellung des SSV Naturns: Lorenz Thuile, Dominik Schlögl, Matthias Peer, Martin Metz, Werner Gerstgrasser (ab 55. Ivan Lamprecht), Felix Peer, Thomas Nischler, Damian Huber (ab 62. Laurin Kristanell), Philipp Ausserer, Matthias Bacher, Elias Tappeiner (ab 79. Fabian Nischler)

Momentan sollte man beim SSV nicht über die Abwesenden sprechen, sondern über die jungen Wilden, die diese glänzend ersetzen. So startete Engl Grünfelder heute mit fünf Spielern in der Jugendregelung ins Spiel und beendete das Match sogar mit deren sechs. Dominik Schlögl kam zu seinem ersten Einsatz in der ersten Mannschaft von Beginn an und spielte als Außenverteidiger eine klasse Partie. In der heißen Schlussphase warf dann unser Trainer noch Fabian Nischler (Jahrgang 1998) ins Getümmel, welcher seine Sache bei seinem Debüt ebenfalls sehr gut machte.

In der temporeichen Partie kamen die Gastgeber aus dem Unterland besser ins Spiel und bereits nach sechs Minuten gab es etwas Verwirrung im SSV-Strafraum, welche jedoch ohne Folgen blieb. Der SSV tauchte mit dem unermüdlichen Kapitän Matthias Bacher in der 21. Minute erstmals vor dem Tor auf: er umspielte zwei Gegenspieler, wurde dann aber im Moment des Torabschlusses geblockt.

In der 24. Minute hatte dann Weinstrasse Süd eine gute Möglichkeit zur Führung, durch Lorenz Thuile war auf dem Posten. Drei Minuten vor der Pause hatten die Ianeselli-Schützlinge dann eine große Doppelchance zur Führung, welche jedoch auch nicht genutzt werden konnte.

Im zweiten Durchgang war der SSV Naturns die bessere Mannschaft und kam zu mehreren guten Torchancen. In der 53. Minute ging ein Freistoß von Tommy Nischler knapp am kurzen Pfosten vorbei. Drei Minuten später schoss der stark aufspielende Mittelfeldakteur aus guter Distanz drüber.

In der 76. und 77. Minute kam Martin Metz zu zwei erstklassigen Kopfballmöglichkeiten. Zuerst lenkte Torhüter Corradini den Abschluss des SSV-Verteidigers nach einer Felix-Peer-Freistoßvorlage mit einer Glanzparade zur Ecke. Im Anschluss an dieselbe köpfte Metz das Leder um Haaresbreite am Pfosten vorbei.

In der 83. Minute spielte der eingewechselte Fabian Nischler einen schönen Pass auf Matti Bacher, welcher im Strafraum den ebenfalls neu ins Spiel gekommenen Laurin Kristanell glänzend bediente, dieser schoss jedoch am langen Pfosten vorbei. Und Kristanell hatte noch eine erstklassige Chance auf den Führungstreffer, als er in der 85. Minute nach einem schönen Zuspiel von Philipp Ausserer von der rechten Seite alleine im Strafraum zum Abschluss kam, jedoch einen Mitspieler wenige Meter vor dem Tor anschoss.

Die letzte Chance des Spiels hatte dann noch Matthias Bacher, als er sich durchsetzte, jedoch auch am langen Pfosten vorbeischoss (88.).

Der Vorsprung auf Obermais ist zwar auf sechs Punkte geschmolzen, dennoch hat der SSV Naturns alle Trümpfe in der Hand, in den verbleibenden drei Spielen die notwendigen vier Punkte zum Titelgwinn zu holen. Weiter geht es mit dem auf Samstag vorgezogenen Heimspiel gegen Plose am 9. Mai (Anstoß um 16:00 Uhr).
Ein Punktgewinn: 0:0 bei Weinstrasse Süd
Ist seit Wochen Dreh- und Angelpunkt im SSV-Mittelfeld: Thomas Nischler (Foto @Runggaldier)
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 03.02.2019 - 15:00 Uhr St. Pauls : SSV Naturns
-:-
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Lavis 15 33
2 Dro 15 31
3 Rotaliana 15 30
4 Brixen 15 29
5 Obermais 15 26
6 St. Martin Moos i.P. 15 25
7 Tramin 15 24
8 Vipo Trento 15 23
9 Lana 15 23
10 St. Pauls 15 21
11 Arco 1895 15 19
12 Comano Terme 15 17
13 Calciochiese 15 12
14 Anaune Val di Non 15 11
15 SSV Naturns 15 7
16 Eppan 15 1
 Gesamttabelle 
 


 

© 2019 SSV Naturns Impressum produced by Zeppelin Group - Internet Marketing