Der SSV hinkt seinen Ansprüchen hinterher

26.10.2017
Der SSV hinkt seinen Ansprüchen hinterher
Mit vollem Einsatz zurück auf die Siegerstrasse (Fotos © Dieter Runggaldier)
Nach der fünften Niederlage in Folge sitzt die Enttäuschung tief beim SSV Naturns.
Nachdem vor der Saison von einer schwierigen Saison die Rede war, haben die Auftritte beim ersten Pokalspiel gegen Salurn und beim Meisterschaftsauftakt gegen Comano Terme Fiavé, positive Stimmung verbreitet. Doch spätestens jetzt sind alle im Verein auf den Boden der Tatsachen geholt worden.
5 Punkte aus den ersten 10 Spielen sind eindeutig zu wenig.
Doch Kopf in den Sand stecken wird niemand beim SSV Naturns. Der Verein steht voll und ganz hinter dem Trainerteam und der Mannschaft.
Am Sonntag beim Heimspiel gegen den Tabellennachbarn Bozner FC kann unser junges Team zeigen, was in ihr steckt.
Hauptaugenmerk muss dabei auf der Defensive liegen. Mit 20 Gegentoren kassiert unsere Hintermannschaft um Keeper Alex Soffiatti durchschnittlich 2 Treffer pro Spiel. Das ist zu viel um Spiele zu gewinnen.
Doch auch unsere kommender Gegner steckt in einer aktuellen Ergebniskrise. Der Abgang von Bomber Fabio Bertoldi vor der Saison liegt beim Bozner Verein ebenso schwer wie der von Matthi Bacher beim SSV. Der Bozner FC hat ebenfalls erst einen Saisonsieg eingefahren und zwar am 2. Spieltag beim 1-0 Auswärtssieg in St. Martin.
Das Spiel am Sonntag wird also ein Duell auf Augenhöhe und auch richtungsweisend für die restlichen Spiele der Vorrunde.

Wir glauben an unsere Mannschaft und auf die richtige Einstellung und Mentalität um aus dieser schwierigen Situation gestärkt und gemeinsam wieder heraus zu kommen.
Wir zählen auf die Unterstützung unserer zahlreichen Zuschauer und Fans. Gemeinsam schaffen wir es.

Achtung: Aufgrund der Zeitumstellung ist der Anpfiff zum Spiel bereits um 14.30 Uhr.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle