Der SpG-Pott bleibt in Naturns

10.08.2014
Der SpG-Pott bleibt in Naturns
SSV-Kaptiän Matthias Bacher präsentiert die Pokale
Knappe Entscheidungen in den Halbfinals, ein guter Eindruck der Junioren und der endgültige Gewinn der Wandertrophäe durch den SSV Naturns, das sind die wichtigsten Erkenntnisse vom 5. SpG-Cup, welcher gestern in Partschins über die Bühne ging.
von Tschiggo aus Partschins

Trotz des anfänglich widrigen Wetters hängten sich alle Teams richtig rein. Die Junioren der SpG konnten im ersten Halbfinale gegen den Landesligaaufsteiger ASV Partschins einen Achtungserfolg landen und erreichten ein 0:0 Unentschieden nach 45 Minuten. Im Elfmeterschießen gewannen dann die Gastgeber dank eines starken Andi Nischler im Tor mit 3:1.

In der zweiten Halbfinalpartie gab dann der ASV Plaus einen hartnäckigen Gegner für den SSV Naturns ab. Peter Mair brachte die Gelb-Blauen zwei Mal in Führung, welche der Plauser Neuzugang Claudio Di Gallo immer postwendend egalisierte. Damit endete dieses Spiel 2:2 und im Elferschießen behielt der Titelverteidiger mit 4:2 die Oberhand.

Im Spiel um den dritten Platz setzte sich der ASV Plaus gegen die Junioren knapp mit 1:0 durch. Torschütze war Julian Gögele.

Im Finale gab es dann einen ersten Vorgeschmack auf das Landesligaderby der neuen Saison: Partschins gegen Naturns. Eine halbe Stunde lang passierte nicht viel, dann schlug der neue Naturnser Kapitän Matthias Bacher binnen einer Minute zwei Mal eiskalt zu und sicherte seinem Verein den Sieg.

Bei der anschließenden Siegerehrung lobte Partschins-Bürgermeister Albert Gögele die Arbeit der Spielgemeinschaft und musste schweren Herzens die Wandertrophäe endgültig in Naturnser Hände übergeben.

Die Spiele wurden von den VSS-Schiris Hans Messmer, Kurt Stricker und Gotthard Alber ohne Probleme geleitet und der ASV Partschins sorgte für Speis und Trank und engagierte DJ Manuel Wiesler für das Rahmenprogramm.

Hier noch die Ergebnisse und Torschützen in der Übersicht:

Halbfinale 1: ASV Partschins – Junioren SpG 0:0, 3:1 n.E.
Halbfinale 2: SSV Naturns – ASV Plaus 2:2, 6:4 n.E.
Tore: Peter Mair (29., 40.), Claudio Di Gallo (38., 42.)
Spiel um den dritten Platz: Junioren SpG – ASV Plaus 0:1
Tor: Julian Gögele (23.)
Finale: ASV Partschins – SSV Naturns 0:2
Tore: Matthias Bacher (30., 31.)
Der SpG-Pott bleibt in Naturns
Nach neun Jahren im SSV-Dress kämpft Armin Rungg nun verbissen gegen den Gelb-blauen Elias Tapeiner um den Ball
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle