Cannibals verteidigen die Tabellenführung!

Cannibals verteidigen die Tabellenführung!
erzielte den wichtigen Ausgleichstreffer zum 1:1 - Daniel Christanell
Zweiter Auswärtssieg in Folge für den SSV Naturns Blue Cannibals
(Bericht by Pallotti)
Unsere Kampfmannschaft zwingt den heißen Titelanwärter aus Vilpian mit 3:2 Toren in die Knie und strahlt weiterhin vom Platz an der Sonne. Daniel Christanell, Florian Kirchler und Simon Allneider erzielten in einer packenden Partie die Tore.

Für viele unserer Cracks war das gestrige Auswärtsspiel gegen den HC Wikinger Vilpian in der Meranarena eine Heimkehr zur alten Wirkungsstätte und dementsprechend motiviert gingen die Jungs gleich zu Werke.
Cannibals Coach Walter Allneider musste auf drei wichtige Stützen in der Abwehr (Klotz Peter, Messner Manuel und Palla Andreas) vorgeben und beorderte Stürmer Philip Schwienbacher in die Verteidigung, der wie die gesamte Hintermannschaft zu gefallen wusste. Im Angriff musste unsere Mannschaft ohne Abolis Luca sowie David „Borrelli“ Stricker antreten.

Bereits in den Anfangsminuten war klar, dass die Wikinger keinesfalls gewillt waren, dem Tabellenführer die Punkte zu schenken und schlugen über die gesamte Spielzeit eine ruppige, aber zu jeder Zeit faire Gangart vor. Unser Schlussmann Michael Egger konnte bereits im ersten Drittel drei hochkarätige Chancen des Gegners vernichten, während sein gegenüber Herbert Wieser nicht wirklich geprüft wurde. Dennoch musste unsere Mannschaft einem Rückstand hinterherlaufen, als Vilpians Nr. 3 Benjamin Schwarz, eine Minute vor Drittelsende, eine Unachtsamkeit in der Abwehr ausnützen und unseren Torwart im Nachfassen zur 1:0 Führung bezwingen konnte.
Trotz des Rückstandes sah man durchaus zufriedene Gesichter und das Mitteldrittel war gerade 35 Sekunden alt, als Daniel Christanell zum 1:1 Ausgleichstreffer eindrücken konnte. Das 2. Drittel war von einem offenen Schlagabtausch geprägt und die Mannschaften konnten die Gelegenheiten nicht in ein Tor ummünzen. Unsere Cracks hatten ein leichtes Chancenplus, konnten aber wie so oft in dieser noch jungen Saison, die zahlreichen Überzahlsituationen nicht nutzen.
Nach 3 Minuten im Schlussdrittel musste unsere Nr. 15 Marco Boriero in die Kühlbox. Die gegnerische Mannschaft ließ sich nicht zweimal Bitten und konnte mit Avi Paolo, den Naturnser Schlussmann Michael Egger, der eine überzeugende Leistung bot, aus kurzer Distanz bezwingen. Unsere Mannen bewiesen Charakterstärke, kämpften weiterhin um jede Scheibe und konnten nur eine Minute später den erneuten Ausgleichstreffer durch „King“ Kirchler bejubeln. Er enteilte der gegnerischen Abwehr auf der rechten Seite und ließ dem gegnerischen Torwart mit einem satten Diagonalschuss keine Abwehrchance. Nur 2 Minuten später war es dann soweit, als Simon Allneider im Powerplay zur erstmaligen Führung des Spiels eindrücken konnte. Es war der Weckruf für die Wikinger und unsere Mannschaft musste durch dumme Fouls eine fast zweiminütige Unterzahlsituation in dieser heißen Phase überstehen. Die Hintermannschaft verteidigte geschickt und spätestens beim überragenden Michi Egger war Endstation, der an diesem Abend die Schüsse des Gegners allesamt wegfischte. Die Wikinger drückten weiter und eine Spielminute vor Schluss kam es zu einer tumulten Szene. Ein Schuss unseres Gegners ging an die Querlatte und der Puck flog in Richtung Bande. Der ansonsten umsichtige Schiedsrichter Romeo Manfroi pfiff aus unerklärlichen Gründen zum Jubel der Vilpianer ab, anstelle das hochklassige Match ohne Schiedsrichterpfiff weiterspielen zu lassen. Der Schiedsrichter gab das Phantomtor, trotz Proteste von Seiten unseres Gegners, glücklicherweise nicht. Diese Szene war zugleich der letzte Aufreger dieser Partie und unsere Cannibals konnten ihrem Capitano und Urgestein Andreas Humml ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk bereiten.

Bereits am kommenden Donnerstag, den 1. November kann der SSV Naturns Blue Cannibals wiederum mit der breiten Brust des Tabellenführers zur nächsten Auswärtshürde in die Sill reisen, wo um 21:30 Uhr die Mannschaft aus Leifers unsere Cracks erwartet.
Let`s go Cannibals!

 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 24.03.2019 - 15:00 Uhr SSV Naturns : Eppan
-:-
Junioren Spg - Sa, 23.03.2019 - 17:30 Uhr
-:- FC Meran : SSV Naturns SpG
A-Jugend Spg - Sa, 23.03.2019 - 15:00 Uhr
-:- Algund : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 31.03.2019 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Virtus Bozen
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 23 47
2 Lavis 23 46
3 Obermais 23 43
4 Rotaliana 23 43
5 Tramin 23 37
6 Brixen 23 37
7 St. Martin Moos i.P. 23 36
8 Lana 23 36
9 Vipo Trento 23 33
10 Arco 1895 23 29
11 Comano Terme 23 28
12 St. Pauls 23 27
13 Anaune Val di Non 23 27
14 Calciochiese 23 20
15 SSV Naturns 23 11
16 Eppan 23 8
 Gesamttabelle