Cannibals bezwingen den HC Valrendena mit 4:2

Cannibals bezwingen den HC Valrendena mit 4:2
Grundstein für den Sieg war eine glänzende Defense
Auswärtssieg im fernen Pinzolo (TN)

Für den ersatzgeschwächten SSV Naturns Blue Cannibals stand am vergangenen Samstag eine unangenehme Reise nach Pinzolo bevor. Doch die Cannibals konnten dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung um den überragenden SSV Goalie Michael „Magic“ Egger mit drei Punkte im Gepäck die Heimreise antreten.
Die Cannibals mussten bereits nach wenigen Minuten einen Rückstand hinterherlaufen - Simon Allneider lenkte mit den Knieschonern unglücklich ins eigene Gehäuse ab. Doch die Mannen um Kapitän Andreas Humml konnten im ersten Überzahlspiel der Partie den Ausgleich erzielen. Im gefühlten zehnten Nachschuss wurde Emmanuel Barbera, von Daniel Christanell ideal in Szene gesetzt, der keine Mühe bekundete, die Hartgummischeibe ins gegnerische Gehäuse unterzubringen.

Im Mittelabschnitt überstanden die Gelb-Blauen einige kritische Situationen. Simon Allneider fing einen Aufbaupass der gegnerischen Abwehr ab und erzielte im Flug das wichtige 2:1. Emmanuel Barbera konnte sogar auf 3:1 erhöhen. Fabian Lamprecht spielte einen millimetergenauen Steilpass auf unsere Nummer 90, der nicht lange fackelte und mit einem Schlagschuss den verdutzten gegnerischen Torhüter keine Chance ließ.
Mit diesem Zwei-Tore-Vorsprung ging es zum letzten Seitenwechsel. Die Cannibals erhöhten auf 4:1. Einen Abpraller von Fabian Lamprecht, der in der Verteidigung zu überzeugen wusste, vollstreckte Daniel Christanell. In weiterer Folge ließen die Naturnser den HC Valrendena nicht allzu viel gewähren. Lediglich Thomas Formaioni konnte den SSV Schlussman Egger mit einem wuchtigen Direktschuss von der blauen Linie zum zweiten Mal an diesem Abend bezwingen.

Die Herbstreise wurde mit diesem 4:2 Auswärtsspiel beendet – diese Woche heißt es den Naturnser Sportplatz aus dem Winterschlaf zu holen, damit wir am kommenden Freitag, 28.11.2014 um 20:30 Uhr am Naturnser Eisplatz den HC Pinè empfangen können.

Let`s go Cannibals – Wir freuen uns bereits jetzt auf eine spannende (vor)weihnachtliche Ice-Zeit !!

Cannibals bezwingen den HC Valrendena mit 4:2
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle