Cannibals besiegen den Tabellenführer aus Gröden

Cannibals besiegen den Tabellenführer aus Gröden
Heimsieg mit 4:1 und eine tolle Fankulisse!

Der SSV Naturns Blue Cannibals hat sich eindrucksvoll zurückgemeldet und am vergangenen Samstag in der heimischen Spielstätte den Tabellenführer HC Gardena Bulls Queens mit 4:1 besiegt.
Beiden Mannschaften gingen nicht in Vollbesetzung in die Partie. Aber die Naturnser Eishockeymannschaft legte mit einer 3:0 Führung im ersten Drittel den Grundstein für den wichtigen Heim-Dreier.
Die Mannen um Coach Walter Allneider legten los wie die Feuerwehr. Nach einem Hammer von Jung-Cannibal Georg Rechenmacher stand Manuel „Beck“ Messner goldrichtig und drückte die Hargummischeibe gekonnt mit der Rückhand zur 1:0 Führung in die Maschen. Florian Kirchler veredelte ein tolles Zuspiel von Simon Allneider mit einem überlegten Schuss zum 2:0. Den dritten Treffer im Startdrittel bejubelte „oldie-but-goldie“ Marco Boriero mit einem Schlenzer in die nahe Torwartecke.
Im Mittelabschnitt lehnten sich die Cannibals etwas zurück und wurden von den stark aufkommenden Grödnern ein ums andere Mal in die Abwehrzone gedrückt. SSV Goalie Michael „Magic“ Egger war es zu verdanken, dass die gelb-blauen Naturnser dennoch mit einer 3:1 Führung ins Schlussdrittel gingen. Grödens Abwehrhühne Delazer Werner konnte den ersten Treffer des Tabellenführers bejubeln.
Im Schlussdrittel brachten unsere Eishockeycracks den Heimsieg in trockene Tücher. Der auffällige Florian „King“ Kirchler bezwang auf Zuspiel vom kongenialen Partner Simon Allneider erneut Grödens Schlussmann, indem er vor dem Gehäuse die Ruhe bewahrte und mit der Rückhand den 4:1 entstand erzielte. Ein besonderer Dank gilt den singfreudigen Fans auf den Rängen –Wir hoffen auch beim nächsten Heimspiel euch wieder dabei zu haben !!
Am Dienstag, 23.12.2015 ist um 21:00 Uhr der HC Pinè in Naturns zu Gast. Die Cannibals wollen sich für die empfindliche 2:5 Niederlage zu Saisonbeginn revanchieren und sich sich selbst ein schönes Weihnachtsgeschenk  machen.

Let's go Cannibals

 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle