Bereits morgen geht's für den SSV weiter

06.10.2015
Bereits morgen geht's für den SSV weiter
Die Naturnser Defensive ist morgen gegen Brixen gefordert (Foto © Dieter Runggaldier)
Für den SSV Naturns bleibt nicht viel Zeit den Punktgewinn von Sonntag beim Bozner FC zu verarbeiten. Bereits Morgen Mittwoch um 20.00 Uhr empfangen wir auf dem Naturnser Sportplatz die Mannschaft aus Brixen.
Der SSV Brixen ist mit 4 Punkten aus den ersten Spielen denkbar schlecht in die Meisterschaft gestartet. Erst am fünften Spieltag konnten die Domstädter den ersten Sieg feiern und das beim 1-0 Heimsieg gegen Rotaliana. Auswärts steht eine Bilanz von drei Spielen und ebensovielen Niederlagen wie Gegentoren. Diese negative Bilanz will die Mannschaft von Trainer Martin Wachtler mit aller Macht morgen Abend in Naturns aufbessern. Der sehr jungen Brixner Mannschaft fehlte es in den ersten Spielen an der Durchschlagskraft im Angriff. Vier Tore konnte unser nächster Gegner erzielen, dabei war der 19 jährige Dennis Fanani mit zwei Treffern bisher der erfolgreichste Akteur.
Trotz dem aktuellen Negativlauf vom SSV Brixen gilt es die Mannschaft auf keinen Fall zu unterschätzen. Mit Cesare Scaratti und Neuzugang Hannes Fischnaller befinden sich zwei erfahrene Offensivakteure in der Mannschaft die immer für Gefahr in den gegnerischen Strafräumen sorgen. Zudem ist die Brixner Defensive ein Bollwerk, das mit Fäckl, Fiechter und Prossliner sehr routinierte Verteidiger im Aufgebot hat.
Das letzte Heimspiel gegen Brixen gewann unsere Mannschaft mit 2-0 Toren am 21. Spieltag der Oberligasaison 2013/2014. Torschützen damals Armin Rungg und SSV Käptn Matthias Bacher.

Letzter führt aktuell auch die Oberligatorschützenliste mit 7 Treffern an. Gemeinsam mit Peter Mair und Matthias Prünster, welcher in den letzten drei Spielen immer getroffen hat, wirbeln sie momentan jede Hintermannschaft gehörig durcheinander.
Morgen wird das Trainergespann Engl und Gustav Grünfelder wieder zum Umstellen gezwungen. Philipp Tribus ist nach seiner Gelb-Roten Karte von Sonntag gesperrt. Dafür ist Gregor Hofer nach abgesessener Gelbsperre wieder mit dabei. Fraglich ist noch der Einsatz von Matthias Peer der sich mit einer Oberschenkelverletzung rumschlägt. Die Langzeitverletzten Daniel Wielander und Elias Tappeiner werden ohnehin noch einige Zeit ausfallen.
Wir dürfen also gespannt sein, welche Elf wir morgen auf dem Naturnser Sportplatz im Heimspiel gegen Brixen auf dem Rasen sehen werden.

Wir wünschen der Mannschaft und den zahlreichen Zuschauern ein spannendes, faires und gutes Fußballspiel.
Mit der Unterstützung unserer Fans können wir den vierten Saisonheimsieg holen.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 03.02.2019 - 15:00 Uhr St. Pauls : SSV Naturns
-:-
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Lavis 15 33
2 Dro 15 31
3 Rotaliana 15 30
4 Brixen 15 29
5 Obermais 15 26
6 St. Martin Moos i.P. 15 25
7 Tramin 15 24
8 Vipo Trento 15 23
9 Lana 15 23
10 St. Pauls 15 21
11 Arco 1895 15 19
12 Comano Terme 15 17
13 Calciochiese 15 12
14 Anaune Val di Non 15 11
15 SSV Naturns 15 7
16 Eppan 15 1
 Gesamttabelle 
 


 

© 2019 SSV Naturns Impressum produced by Zeppelin Group - Internet Marketing