B-Jugend: 4:2 Sieg im Spitzenspiel

08.04.2011
B-Jugend: 4:2 Sieg im Spitzenspiel
Im vorgezogenen Spitzenspiel der fünften Runde der provinzialen B-Jugend-Meisterschaft besiegten die Jungs von Trainer Andy Kofler die bis dato punktgleiche Mannschaft aus Mals (SpG Obervinschgau) am Donnerstagabend mit 4:2. Somit steht unsere Mannschaft mit 13 Punkten nun alleine an der Tabellenspitze.
SpG Untervinschgau – SpG Obervinschgau 4:2 (2:1)

Die Aufstellung der SpG Untervinschgau:
Max Volgger, Lukas Hofer, Matthias Peer, Dominik Schlögl, Alexander Kofler, Stephan Lanpacher, Tobias Gamper, Simon Reiner, Andreas Tragust (ab 63. Nico Perkmann), Thomas Nischler, Patrick Luner (ab 43. Haki Kadrjia)
Trainer Andreas Kofler, Linienrichter Silvan Sanson, Betreuer Pierino Mattei

Tore: 1:0 Patrick Luner (3.), 2:0 Stephan Lanpacher (33.), 2:1 Julian Paulmichl (35.), 2:2 Julian Paulmichl (43.), 3:2 Simon Reiner (53.), 4:2 Stephan Lanpacher (55.)

Die SpG Untervinschgau musste gegen die körperlich und altersmäßig (nur ein 97iger im gesamten Aufgebot der Gäste) überlegenen Obervinschger auf die verletzten Eva Moser, Silvan Sanson und Michael Pratzner verzichten. Somit kamen in der Mannschaft von Andy Kofler fünf Spieler des Jahrgangs 1997 von Beginn an zum Zug und in der zweiten Hälfte wurden sogar zwei 98iger eingewechselt.

Unserer Mannschaft gelang ein Auftakt nach Maß, denn bereits in der dritten Spielminute verwertete Patrick Luner eine weite Flanke von der linken Seite im zweiten Versuch zur Führung. Sehr konzentriert und aggressiv ging man weiter zu Werke und der Gegner kam erst nach einer Viertelstunde etwas auf. Dann gab es je zwei gute Einschussmöglichkeiten hüben wie drüben, ehe es in der 33. Minute zum zweiten Mal im Kasten von Gästetorhüter Stefan Strobl klingelte: eine auf den zweiten Pfosten gezogene Freistoßflanke von links köpfte Kapitän Matthias Peer ideal auf Stephan Lanpacher, welcher aus kurzer Distanz eindrückte. Jedoch gleichzeitig mit dem Pausenpfiff verkürzten die Obervinschger auf 1:2, als Julian Paulmichl nach einer Nachlässigkeit in der Abwehr im Strafraum frei zum Schuss kam und den Ball nicht hart, aber präzise, im Tor unterbrachte.

Im zweiten Durchgang waren erst acht Minuten gespielt, als zuerst Matthias Peer mit einem guten Schuss am Gästetorhüter scheiterte und im Gegenzug wiederum Julian Paulmichl aus abseitsverdächtiger Position alleine auf Max Volgger zustürmte und diesen zum Ausgleich bezwang. Nachdem unser Team diesen Zwei-Tore-Vorsprung vergeigt hatte, glaubten nun viele an einen Sieg der Gäste. Die Jungs von Andy Kofler spielten aber ruhig weiter und besannen sich auf ihre spielerische Klasse, indem sie nun Ball und Gegner laufen ließen. Mit einem Doppelschlag führten sie dann die Entscheidung herbei. In der 53. Minute übernahm Simon Reiner nach einer abgewehrten Ecke den zweiten Ball und schoss diesen aus 20 Metern zur erneuten Führung der Heimmannschaft in die Maschen, wobei der Gästetorhüter nicht glücklich aussah. Das schönste Tor des Tage erzielte dann zwei Minuten später Stephan Lanpacher mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag; er ließ einen weiten Abschlag von Max Volgger ein Mal aufspringen und zirkelte ihn dann unhaltbar ins lange Eck. Clever und ohne größere Gefahren mehr zu laufen, spielte unsere Mannschaft den Sieg nach Hause und darf nun den Platz an der Sonne in der Tabelle genießen.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 24.03.2019 - 15:00 Uhr SSV Naturns : Eppan
3:0
Junioren Spg - Sa, 23.03.2019 - 17:30 Uhr
1:4 FC Meran : SSV Naturns SpG
A-Jugend Spg - Sa, 23.03.2019 - 15:00 Uhr
5:4 Algund : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 31.03.2019 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Virtus Bozen
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 24 50
2 Lavis 24 49
3 Obermais 24 44
4 Rotaliana 24 44
5 Brixen 23 37
6 Tramin 24 37
7 St. Martin Moos i.P. 23 36
8 Lana 24 36
9 Vipo Trento 24 33
10 Arco 1895 24 32
11 St. Pauls 24 30
12 Anaune Val di Non 24 30
13 Comano Terme 24 28
14 Calciochiese 24 20
15 SSV Naturns 24 14
16 Eppan 24 8
 Gesamttabelle