Am Sonntag geht's zum ASV Tramin

16.09.2016
Am Sonntag geht's zum ASV Tramin
Können unsere Jungs wieder in Tramin jubeln?
Am Sonntag um 15.30 Uhr steht für unsere Mannschaft das schwere Auswärtsspiel in Tramin auf dem Programm.
Die Truppe von Trainer Hugo Pomella ist mit zwei knappen 1-2 Niederlagen in die Meisterschaft gestartet und wartet weiterhin auf den ersten Punktgewinn. Gegen Trient und St. Georgen verlor man nur denkbar knapp und war spielerisch mit den beiden wahrscheinlich besten Mannschaften der Liga auf Augenhöhe. Nun soll der SSV Naturns für diese beiden Niederlagen büssen.
Tramin verfügt über eine starke Mannschaft und hat mit Torhüter Walter Corradini und Torjäger Max Dalpiaz nochmal Qualität dazu bekommen. Für Greif und Co. geht es gegen den SSV nun darum die ersten Punkte zu holen.

Beim SSV Naturns sind bis auf die noch immer verletzten Dani Wielander und Felix "Mux" Peer alle Spieler einsatzfähig. Einzig hinter einem Einsatz von Marian Schwienbacher, der sich am Sonntag am Knöchel verletzt hat, steht weiterhin ein Fragezeichen. Das Trainerduo Cortese/Muther muss seine Mannschaft bestmöglich auf das schwierige Auswärtsspiel am Sonntag vorbereiten um bestehen zu können. Die zweite Halbzeit am Sonntag gegen Alense hat unserem Team allerdings Auftrieb gegeben. Hoffnung auf einen positiven Ausgang des Spiel macht auch die Statistik der letzten Jahre. In den letzten 8 Begegnungen verlor der SSV nur 1 mal. Zuletzt gab es einen 4-1 Auswärtssieg im letzten Herbst, wo unsere Mannschaft ein richtiges Ausrufezeichen gesetzt hat.
Wir hoffen auf zahlreiche Naturnser Fans auf dem Traminer Sportplatz, welche unsere Mannschaft tatkräftig unterstützen und wünschen allen eine faire und spannende Begegnung.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle