A-Jugend verliert gegen FCS - B-Jugend siegt

11.09.2011
A-Jugend verliert gegen FCS - B-Jugend siegt
in der 13. Minute geht der FC Südtirol durch einen Kopfball in Führung
Gut gespielt und trotzdem 1:5 verloren, so lautet das Fazit des heutigen Heimspiels der regionalen A-Jugend gegen den FC Südtirol. Mit zwei Siegen ist hingegen die B-Jugend regional in die Meisterschaft gestartet: auswärts wurde heute Stella Azzurra mit 4:3 besiegt.
von Tschiggo

A-Jugend:

SpG Untervinschgau – FC Südtirol 1:5 (1:2)

Aufstellung SpG Untervinschgau: Max Volgger, Paul Lanthaler, Laurin Kristanell, Jonas Tumler, Tobias Müller, Dominik Schlögl, Thomas Nischler, Ivan Lamprecht, Mattias Peer, Alexander Nischler, Patrick Reiner
eingewechselt: Thomas Alber, Daniel Hofer, Silvan Sanson, Tobias Gamper, Markus Tappeiner, Patrick Luner, Michael Pratzner

Tore: 0:1 (13.), 1:1 Ivan Lamprecht (15.), 1:2 (40.), 1:3 (48.), 1:4 (50.), 1:5 (76.)

Vor allen Dingen in der ersten Hälfte waren die Jungs von Trainer Engl Grünfelder dem FC Südtirol ebenbürtig. Den Führungstreffer der Gäste aus der 13. Minute machte Ivan Lamprecht in der 15. Minute mit einem stark getretenen Freistoß aus fast 30 Metern wett. Dann hatten Patrick Reiner, wiederum nach einem Lampecht-Freistoß, und Matthias Peer die Führung auf dem Fuß. Diese gelang jedoch den cleveren Gästen praktisch mit dem Pausenpfiff.

Im zweiten Durchgang sorgten die Kicker des FC Südtirol mit einem Doppelschlag in der 48. und 50. für die Vorentscheidung. Nachdem auf beiden Seiten kräftig durch gewechselt wurde, war der Spielfluss etwas dahin. Die weiß-roten erzielten in der 76. Minute noch den fünften Treffer.

  Wenn man die richtigen Lehren aus dieser Partie zieht, nämlich von der cleveren Art und 100prozentigen Chancenauswertung des FC Südtirol lernt, so kann unsere A-Jugend zuversichtlich in nächsten Begegnungen gehen.

B-Jugend:

Stella Azzurra - SpG Untervinschgau 3:4 (2:2)

Einen harten und spannenden Kampf lieferte sich unsere B-Jugend heute mit Stella Azzurra in Bozen. In der ersten Hälfte glichen Lukas Messmer und Nico Perkmann die zweimalige Führung der Bozner aus. Im zweiten Durchgang gingen unsere Jungs dann erstmals in Führung, Torschütze war Stephan Lanpacher. Die Hausherren kamen wiederum zum Ausgleich, sie hatten die Rechnung jedoch ohne Stephan „Stief“ Lanpacher gemacht, denn dieser schlug in der Nachspielzeit nochmals zu und markierte den viel umjubelten Siegtreffer für die SpG. Bravo!
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle