3:1 Heimsieg gg Calciochiese! Erstmals 50 Punkte!

25.04.2016
3:1 Heimsieg gg Calciochiese! Erstmals 50 Punkte!
Gregor Hofer war auch gestern wieder überall auf dem Feld zu finden und ist momentan in einer beachtlichen Form. Seine Eckbälle brachten dem SSV gestern 2 Tore ein.
Auch im letzten Heimspiel bekamen die Naturnser Fans ein durchaus sehenswertes Spiel geboten, das vor allem von der Spannung lebte, bis sich die Gäste durch eine rote Karte selbst schwächten.
Aufstellung des SSV Naturns: Piazzo, Peer F., Hofer, Schwienbacher (ab 80. Nischler T.), Peer M., Pirhofer (ab 64. Blaas), Prünster, Aiello, Bacher, Mair, Lanpacher (ab 87. Stark);

Tore: 1:0 Bacher (7.), 1:1 Nicolussi (40.), 2:1 Pelizzari (Eigentor, 71.), 3:1 Aiello (79.);
rote Karte: Maurizio Donati (65.)

Für den SSV Naturns begann das Spiel mit einem Traumstart: Bereits nach 7 Minuten konnte Bacher seine Gegenspieler nach einem klugen Lochpass von Prünster abschütteln und verwandelte mit einem satten Schuss ins lange Eck zur 1:0 Führung. In der Folge drückten aber nur noch die Gäste auf den Ausgleich: Dubini, Risatti und Fusi im Sturm der Gäste scheiterten alle an der Abwehr des SSV, die jeden Ball der Richtung Piazzo kam blocken konnten.

Gut eine halbe Stunde war gespielt, als nach einem Calciochiese Eckball von links, Fusi am Höchsten stieg und den Ball aus kurzer Distanz per Kopf am Tor vorbeischob, das hätte der Ausgleich für die engagierten Gäste sein müssen. Kurz vor der Halbzeit, als Naturns wieder anfing nach vorne zu kombinieren, schafften es die Gäste durch einen mustergültigen Konter zum Ausgleich zu gelangen. Nicolussi schleichte sich auf der rechten Seite vorbei und wurde perfekt von Risatti angespielt, aus vollem Lauf schoss er flach ins lange Eck, wobei Piazzo zwar noch dran war, der Ball aber doch ins Tor sprang (40. Minute).

Nach dem Seitenwechsel spielten zum Erstaunen der Zuschauer wieder nur die Gäste nach vorne. Vor allem die angesprochenen Akteure Risatti, Dubini und Fusi waren die Aktivposten bei den Gästen und wurden ein ums andere Mal gefährlich. Naturns hatte nun aber auch Platz zum Kontern und ehe sich die Gäste versahen, war Bacher durchgebrochen. Erst lässt er im Laufduell Zaninelli stehen, dann muss Donati die Notbremse vor dem Strafraum ziehen, die Konsequenz glatt Rot. Den fälligen Strafstoß setzte Mair knapp unter die Latte, doch der Torwart konnte den Ball noch klären.

Es war gerade die 70. Minute angebrochen, als das Spiel kippte, plötzlich war nur noch der SSV am Drücker und die Gäste in Unterzahl brachten keinen Angriff mehr zustande. Beim SSV war vor allem Gregor Hofer, als Außenverteidiger, einer der wichtigsten Spieler der Schlussphase. Erst leitete Hofer eine Offensivaktion über links ein, wo Lanpacher nach innen zieht und abschließt, doch sein Schuss wird zum Eckball geblockt. Dann bringt Hofer die Ecke von rechts rein und Pelizzari köpft völlig unbedrängt ins eigene Tor. Damit war die Führung für den SSV wieder hergestellt!

Doch noch hatte Hofer nicht genug, unermüdlich stürmte er mit nach vorne und sein Schuss in der 78. Minute aus gut 10 Metern drehte sich nach Eingreifen des Gästetorwarts nur knapp an der Kiste vorbei. Den anschließenden Eckball brachte wiederum Hofer von rechts rein, der Ball sprang auf die Querlatte und vor die Füße von Mair, der klug auf Aiello ablegte. Aiello schoss direkt und traf einen Calciochiese Spieler am Fuß und von dort sprang die Kugel unhaltbar abgefälscht ins Netz. Die 2 Tore Vorsprung gab Naturns nicht mehr aus der Hand uns so endete das letzte Heimspiel dieser denkwürdigen Oberligasaison 2015/2016.

Kommende Woche, am Sonntag den 01.05.2016, geht es für den SSV zum letzten Spiel der Saison nach Comano Terme, dort könnte man den 4. Tabellenplatz aus eigener Kraft halten und noch einige Punkte zu den bisher geholten 50 Zählern drauflegen. (Anpfiff um 16:00 Uhr)
3:1 Heimsieg gg Calciochiese! Erstmals 50 Punkte!
SSV Kapitän Matthias Bacher wurde vom Publikum zum "Spieler des Jahres" gewählt und Martin Blaas wurde der "Aufsteiger des Jahres"
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle