2-0 Niederlage auf der Lahn

06.11.2018
2-0 Niederlage auf der Lahn
(Foto © runggaldier.it)
Nichts zu holen gab es für unsere Jungs gegen den Afc Obermais. Trotz einer engagierten Leistung (v.a. in der zweiten Halbzeit) verliert der SSV Naturns das Auswärtsspiel des 11. Spieltages.
Aufstellung: Albrecht, Gufler, Hofer, Mair, Tarneller, Peer (83. Mairhofer), Schwienbacher (59. Lo Presti), Schöpf, Gander, Lanpacher, Nischler (66. Marcadella).
Nicht eingewechselt: Kaufmann, Müller, Schuler, Platzgummer.
Tore: 14. Ciaghi, 79. Jamai.

Spielverlauf: Die Sportstätte Lahn bot am Sonntag ein ideales Fußballwetter und das Spiel wurde auf beiden Seiten mit Spannung erwartet. Die erste Möglichkeit hatte die Heimmannschaft nach nur fünf Minuten mit Lanthaler: er wurde von Pamer bedient, sein Schuss lenkte Domi Albrecht ins Aus. In der 14. Spielminute ging Obermais in Führung: Ciaghi zirkelte einen ruhenden Freistoß über links unhaltbar ins kurze Eck (1:0). Unsere Jungs bemühten sich nach vorne zu spielen. Jedoch kamen leider nur zwei Freistöße von Lenny Lanpacher und eine Kontermöglichkeit, die zu ungenau ausgeführt wurde, als nennenswerte Chancen zustande. Auf der Gegenseite ging ein Kopfball von Höller, nach Freistoß von rechts, knapp drüber (43.).

In der zweiten Halbzeit war der SSV eindeutig aktiver und hätte sich den Ausgleichstreffer verdient. Gleich in der 50. Minute testete Mari Schwienbacher den gegnerischen Keeper: sein Versuch wurde sicher neutralisiert. Sechs Minuten später annullierte Schiedsrichter Petrov das Tor an Obermais‘ Schöpf zurecht wegen Abseits. Zwischen der 73. und 78. Minute hatte Naturns die beste Phase des Spiels: zuerst ging Lenny Lanpacher‘s Schuss außerhalb des Strafraumes knapp drüber; danach führte Nello Gufler einen Einwurf schnell aus, Rudy Marcadella bediente in der Mitte Lo Presti, dessen Versuch ging jedoch rechts am Ziel vorbei. In der 79. Minute erhöhte der FCO auf 2:0 durch den eingewechselten Jamai: ausgehend von links zog er den Ball mit einem Heber ins lange Eck unhaltbar für Domi Albrecht in die Maschen. Unsere Jungs konnten sich von diesen Schock nicht erholen. Tini Gander versuchte es kurz vor Spielende: sein Abschluss verfehlte das Ziel deutlich. Sechs Minuten Nachspielzeit gab es noch, danach Pfiff der Unparteiische das Spiel ab.

Am kommenden Sonntag, den 11. November empfangen wir um 14:30 Uhr die Mannschaft aus Arco auf dem Naturnser Sportplatz. Die trentiner Mannschaft rangiert zurzeit mit 16 Punkten auf den 10. Tabellenplatz. Es wird ein extrem wichtiges Spiel für unsere Jungs! Auf geht’s!
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle