1-1 Remis gegen den Tabellenletzten Bozen 96

23.09.2012
1-1 Remis gegen den Tabellenletzten Bozen 96
Vergab in der zweiten Halbzeit die Chance zum 2-1, Philipp Ausserer
"Nur" einen Punkt holte der SSV Naturns am heutigen Sonntag beim Auswärtsspiel im Bozner Drusus Stadion gegen den FC Bozen 96.
Die Aufstellung:
Uli Rungg - Laurin Kristanell (ab 80. Gregor Hofer), Armin Rungg, Florian Pohl, Stephan Götsch - Felix Rungg, Damian Huber, Daniel Pföstl (ab 85. Andreas Manna), Philipp Ausserer (ab 77. Alexander Nischler) - Ramon Sanson, Felix Peer

Tore: 0-1 Daniel Pföstl (25. min.), 1-1 Sapone (35. min.)

Trotz einiger guter Torchancen trennten sich der SSV Naturns und der FC Bozen 96 im fünften Saisonspiel mit 1-1. Für den Gastgeber aus Bozen der erste Punktgewinn der heurigen Oberliga Saison.
Naturns hält nun bei 4 Punkten und konnte noch immer keinen Sieg feiern.

Das Spiel im Drusus Stadion begann mit einem Paukenschlag. Nach einem langen Ball der Naturnser Hintermannschaft war plötzlich Felix Peer alleine durch, Salviato legte den Naturnser Stürmer vor dem Strafraum glasklar als letzter Mann. Doch für das Schiedsrichter Trio war dies kein Anlass zum pfeifen und ließen weiter spielen.
Die vielen mitgereisten SSV-Fans sahen von Beginn an eine engagierte Leistung des SSV. Auch wenn zu Beginn die Chancen auf beiden Seiten Mangelware waren. Das Heimteam welches bisher ohne Punkt war, kam von Beginn nur schwer in die Partie.
Nach 25 Minuten dann auch die Führung für die Naturnser. Nach einem Einwurf von Armin Rungg, setzte sich Ramon Sanson auf der rechten Seite durch und spielte in die Mitte wo Daniel Pföstl per Knie zum vielumjubelten 1-0 einnetzte.
Keine zwei Minuten später war es wieder Dani Pföstl der den Ball mit der Brust im Strafraum annahm und Torhüter Torcasio mit einem Schuss aus der Drehung prüfte. In der guten Phase des SSV fiel aus heiterem Himmel der Ausgleich. Nach einem missglückten Befreiungsversuch kam eine Flanke von rechts bis auf den mitgelaufenen Sapone durch, der Uli Rungg überwand. Kurz vor der Pause hatte dann Bozen 96 die große Chance zum Führungstreffer, doch der Freistoß von Perri ging knapp am Tor vorbei.

Nach der Pause kam der SSV hellwach aus der Kabine. In der 52. Minute flankte Ramon Sanson auf Philipp Ausserer der knapp vorbei köpfte. Keine Minute später prüfte der starke Ramon Sanson Keeper Torcasio mit einem Hammer aus 25 Metern. Nach der folgenden Ecke blieben die Naturnser am Drücker. Der mitaufgerückte Stephan Götsch brachte einen Ball in die Mitte wo wiederum Ramon Sanson die große Chance zur zweiten Führung hatte. Doch sein missglückter Kopfball konnte von Torcasio entschäft werden.
Anschließend schwanden bei den Jungs von Trainer Gusti Grünfelder sichtbar die Kräfte. Doch auch Bozen 96 fiel in dieser Phase nicht viel ein. Ein Schuss aus 30 Metern (66. Minute) der von Uli Rungg ohne Probleme entschäft wurde war das einzig Sehenswerte.
Doch dann ging es wieder Schlag auf Schlag. Zuerst scheiterte Kabilo mit einem Kopfball an Uli Rungg und fast im Gegenzug lief Philipp Ausserer alleine auf Torhüter Torcasio zu (72. Minute). Doch der SSV Stürmer scheiterte am lange stehen bleibenden Bozner Schlussmann. Zwei Minuten später prüfte auch Felix Rungg den sicheren Rückhalt des FC Bozen 96. Den Schlenzer von Naturns Nummer 10 fischte Torcasio aus dem Winkel. Dann dennoch die große Chance zum Siegtreffer für die Heimmannschaft. Ein durch gebrochener Bozen Spieler sah nur noch 2 Naturnser Verteidiger vor sich, wollte den Ball auf den völlig allein gelassenen Ex-Naturnser Eugenio Cugnetto passen, doch in aller letzter Sekunde fing die Naturnser Innenverteidigung den schwachen Pass ab.
Auch die drei Minuten Nachspielzeit brachten keine Entscheidung mehr in diesem Spiel. So blieb es beim 1-1 und somit dem vierten Unentschieden im fünften Saisonspiel.
Auch wenn es wieder nicht zum Sieg gereicht hat, eine Leistungssteigerung war allemal zu erkennen und auch die geforderte Disziplin war zurück im Team des SSV.

Am kommenden Sonntag ist die Mannschaft aus Plose zu Gast in Naturns. Die Eissacktaler die blendend in die Saison gestartet sind und sich auf dem zweiten Rang befinden werden ein harter Brocken werden.
Bereits am Mittwoch um 20 Uhr findet auf dem Naturnser Sportplatz das Zweitrunden Pokalspiel gegen St. Martin i.P. auf dem Programm.

Wir hoffen wieder auf ein zahlreiches Publikum die unsere Jungs unterstützen.


 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 24.03.2019 - 15:00 Uhr SSV Naturns : Eppan
3:0
Junioren Spg - Sa, 23.03.2019 - 17:30 Uhr
1:4 FC Meran : SSV Naturns SpG
A-Jugend Spg - Sa, 23.03.2019 - 15:00 Uhr
5:4 Algund : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 31.03.2019 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Virtus Bozen
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 24 50
2 Lavis 24 49
3 Obermais 24 44
4 Rotaliana 24 44
5 Brixen 23 37
6 Tramin 24 37
7 St. Martin Moos i.P. 23 36
8 Lana 24 36
9 Vipo Trento 24 33
10 Arco 1895 24 32
11 St. Pauls 24 30
12 Anaune Val di Non 24 30
13 Comano Terme 24 28
14 Calciochiese 24 20
15 SSV Naturns 24 14
16 Eppan 24 8
 Gesamttabelle