1-1: Naturns verpasst Sieg gegen Tramin

20.10.2011
1-1: Naturns verpasst Sieg gegen Tramin
Neuzugang Francesco Cosa traf mit seinem 6. Saisontor zur 1-0 Führung
Der SSV kommt im Heimspiel gegen den über eine halbe Stunde in Unterzahl spielenden Aufsteiger aus Tramin nicht über ein 1-1 Unentschieden hinaus.
von Armin Rungg

Aufstellung SSV Naturns:
Uli Rungg – Stephan Götsch (81. Ramon Sanson), Patrick Fliri, Florian Pohl, Armin Rungg – Andreas Manna, Felix Rungg, Jakob Moriggl, Christian Paulmichl – Francesco Cosa (70. Daniel Ortler), Christian Platzer

Wie schon in Albiano startete der SSV Naturns auch gegen Aufsteiger Tramin furios: Nach drei Minuten bereits die Führung für den SSV: Nach einer Kombination über Jakob Moriggl und Christian Platzer tauchte Francesco Cosa alleine vor Tramin-Torwart Rossato auf und verwandelte sicher zum   1-0. Naturns spielte nach der Führung weiter nach vorne und kam in der 11. Minute zur nächsten großen Chance, als Platzer eine Flanke von Christian Paulmichl aus fünf Metern nicht über die Linie brachte. Torhüter Rossato reagierte glänzend und so blieb es beim 1-0. Vor der Pause ließ der SSV dann etwas nach und Tramin wurde immer stärker. Ein Traminer Konter wurde von Florian Pohl durch ein zweifelhaftes Foul gestoppt. Den fälligen Freistoß versenkte Tramin-Kapitän Greif zum Ausgleich, wobei der sonst sichere Naturns-Schlussmann Uli Rungg etwas unglücklich aussah.

Nach dem Pausentee übernahm wieder der SSV Naturns das Kommando. Die Traminer wurden in die eigene Hälfte gedrängt und mussten sich immer wieder mit Fouls helfen. So wurde dann auch Greif nach Foul an Felix Rungg in der 51. Minute mit Gelb-Rot vom Platz geschickt. Der Druck des SSV Naturns wurde danach immer größer. Doch die Schussversuche von Felix Rungg, Jakob Moriggl und Armin Rungg verfehlten ihr Ziel oder waren eine leichte Beute für Rossato. Die größte Chance für den SSV ergab sich nach einer Flanke: Tramin konnte nicht klären, der Ball rollte die Torlinie entlang, konnte aber nicht im Tor untergebracht werden. Auch in Unterzahl war Tramin bei Konterversuchen vor allem über den schnellen Pichler gefährlich. Bis zur letzten Minute versuchte der SSV Naturns den Siegtreffer zu erzielen, war aber zu wenig zwingend und musste sich so mit einem 1-1 Unentschieden zufrieden geben.

Der SSV liegt nun mit 13 Punkten auf dem 8. Tabellenrang, während Tramin nun 8 Punkte auf seinem Konto hat und auf Tabellenplatz 13 liegt.



Am Sonntag Burggräfler-Derby gegen Obermais

Dem SSV Naturns bleibt keine Zeit sich über den vergebenen Sieg gegen Tramin zu ärgern, denn bereits am Sonntag geht’s auf die Lahn nach Obermais zum prestigträchtigen Derby. Obermais hält zurzeit bei 14 Punkten und liegt auf dem 6. Platz. In den Duellen vom Vorjahr war jeweils die Gastmannschaft siegreich: Obermais siegte in Naturns mit 2-1, Naturns behielt auf der Lahn mit 1-0 die Oberhand. Das Derby am Sonntag verspricht daher sicher viel Spannung und Leidenschaft auf beiden Seiten.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle