0-1 Niederlage in S. Michele gegen Salurn

13.02.2012
0-1 Niederlage in S. Michele gegen Salurn
Uli Rungg vereitelt gestern mehrere Großchancen
Zweite Rückrundenniederlage für den SSV Naturns beim gestrigen Auswärtsspiel in S. Michele gegen Salurn.
Die Aufstellung:
Ulrich Rungg - Ramon Sanson, Patrick Fliri, Florian Pohl, Gregor Hofer - Damian Huber (ab 68. Andreas Manna), Felix Rungg, Jakob Moriggl, Christian Paulmichl (ab 85. Matthias Peer), Francesco Cosa, Philipp Ausserer (ab 62. Christian Platzer)

Tore: 1-0 Betti (48.)

Einen klassischen Fehlstart hat der SSV Naturns in der Rückrunde der Oberligameisterschaft hingelegt. Nach der 0-3 Heimniederlage gegen Rotaliana folgte gestern eine 0-1 Niederlage gegen Salurn. Der SSV musste ohne Stephan Götsch (Leisten- und Rückenprobleme) und Armin Rungg (Knöchel) antreten. So wurde die rechte Seite von Ramon Sanson (Verteidigung) und Damian Huber (Mittelfeld) bespielt.

Auf dem gut bespielbaren Rasenplatz in San Michele erwischte Salurn den besseren Start und war bei einigen Standardsituationen gefährlich. Doch der SSV schlug zurück und hatte mit Philipp Ausserer die große Chance zur Führung: Francesco Cosa setzte sich auf der rechten Seite schön durch und legte für seinen Sturmkollegen auf, doch Philipp Ausserer schoss über das Tor (12.). In der 16. Minute dann die erste große Möglichkeit für Salurn. Doch als Betti alleine vor Uli Rungg auftauchte blieb der SSV-Schlussmann Sieger. Naturns zeigte in der ersten Halbzeit einige gute Aktionen, doch es fehlte meistens der letzte entscheidende Pass. So auch als Francesco Cosa nach einem Konter für Philipp Ausserer auflegte, der Ball aber etwas zu lang wurde. In der 38. Minute dann eine Schrecksekunde für den SSV: Einen Eckball köpfte Pellegrini an die Latte, den Nachschuss konnte Uli Rungg parieren.

Die zweite Halbzeit begann für den SSV Naturns so wie letzten Sonntag gegen Rotaliana: mit einem Gegentor. Wiederum schien der SSV nicht voll konzentriert aus der Kabine zu kommen und so verwertete Betti einen Lochpass von Dalpiaz zur Führung für die Heimmannschaft, da Florian Pohl den Ball auf der Linie für den geschlagenen Uli Rungg nicht mehr klären konnte (48.). Naturns verpasste es dann eine Reaktion zu zeigen. Salurn war dem 2-0 näher als der SSV dem Ausgleich. Betti scheiterte zweimal am ausgezeichnet aufgelegten Uli Rungg. Auch die Einwechslung des noch etwas angeschlagenen Christian Platzer konnte der Mannschaft nicht die entscheidenden Impulse geben. Der SSV Naturns verzeichnete seine Chancen in der zweiten Halbzeit vor allem über die Standards, welche aber nicht genutzt wurden. So schaukelte Salurn das 1-0 über die Zeit und fügte dem SSV Naturns die zweite Niederlage in Folge zu.

Der SSV Naturns teilt sich nun gemeinsam mit Gegner Salurn den 7. Tabellenplatz. Beide Teams halten bei 25 Punkten. Nächster Gegner des SSV Naturns ist Mori. Am Sonntag um 15.00 Uhr trifft der SSV in Mori auf den Tabellenzweiten aus Trient.

 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 03.02.2019 - 15:00 Uhr St. Pauls : SSV Naturns
-:-
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Lavis 15 33
2 Dro 15 31
3 Rotaliana 15 30
4 Brixen 15 29
5 Obermais 15 26
6 St. Martin Moos i.P. 15 25
7 Tramin 15 24
8 Vipo Trento 15 23
9 Lana 15 23
10 St. Pauls 15 21
11 Arco 1895 15 19
12 Comano Terme 15 17
13 Calciochiese 15 12
14 Anaune Val di Non 15 11
15 SSV Naturns 15 7
16 Eppan 15 1
 Gesamttabelle 
 


 

© 2019 SSV Naturns Impressum produced by Zeppelin Group - Internet Marketing